DER BSC

Training


Wer nun feste - von einem Trainer angeleitete - Trainingszeiten sucht, der wird beim BSC nicht fündig werden.

Wir trainieren ganztags, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr auf unserem mehr als 10.000 qm großen Gelände mit eigenem Bachlauf, in dem zurzeit etwa vierzig 3D Ziele und zwei FITA-Scheiben mit unterschiedlichem Distanzen aufgestellt sind. Die Sam- und Sonntage stellen hierbei die Kerntrainingszeiten dar.

Training beim BSC heißt, gemeinsames Durchschreiten des Parcours in kleinen Gruppen mit unterschiedlichen Anforderungen und Schwierigkeitsgraden. Immer ausgerichtet an den Fähigkeiten und Bedürfnissen des Einzelnen. Training heißt aber auch sich auszutauschen über Erfahrungen und Alltägliches. Das Menschliche kommt beim BSC niemals zu kurz und ist somit Grundlage für ein solides Bewusstsein und eine entspannte Ausgangssituation für das traditionelle Bogenschießen.

Außerdem nehmen die Mitglieder des BSC bis an die Grenzen Deutschlands und darüber hinaus, mitunter sehr erfolgreich, an Wettkämpfen teil. Auch eine Form des Trainings, das allen Mitgliedern zu Gute kommt.